Aus Trauer wird Liebe.

Das Thema Trauer hat mich immer wieder beschäftigt. Vor allem rund um den Winterabschied, aber auch in meiner Arbeit im Evangelischen Medienhaus. Ich sprach mit Magda Goldner, die den Holocaust überlebt hat. Ich fuhr am Tag des Amoklaufs nach Winnenden und fühlte mich ganz schön unwohl als ungebetener Beobachter. Später traf ich Eltern der Opfer, die die „Stiftung gegen Gewalt an Schulen“ gründeten und sich in dem Zusammenhang über Öffentlichkeitsarbeit freuten.

Einmal interviewte ich ein junges Ehepaar, das ihre Zwillige tot geboren hat und von der damit verbunden Trauer erzählte, gemeinsam mit dem begleitenden Krankenhausseelsorger. Dies dann in die privatfunkmäßige Vorgabe von anderthalb Minuten zu quetschen schien mir der Geschichte nicht angemessen. Umso mehr hat es mich gefreut, dass die Betroffenen den Beitrag dann doch als ebendies empfanden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter hören

Befiehl du deine Wege…

Zum 400. Geburtstag von Paul Gerhardt im Jahr 2007 haben wir ihm in der Radioredaktion des Evangelischen Medienhauses eine ganze Serie gewidmet. Über das Jahr verteilt haben wir seine größten „Hits“ vorgestellt. In Paul Gerhardt haben wir einen Dichter kennen gelernt, der tiefstes Leid erlebt hat und der Kirche Lieder ungeheurer Kraft geschenkt hat, die heute noch bewegen können.

Porträt über Paul Gerhardt

Porträt Paul Gerhardt

Interpretiert wurden die Lieder, die ich für die Beiträge verwendet habe von einem Stuttgarter Kinderchor, von der Jazzsängerin Sarah Kaiser, von Menschen auf der Fußgängerzone und von Dieter Falk.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter hören