Geschichten rund um den „Neukirchener“

NAU 155995 Täglicher Begleiter_RZ.indd
Ein pensionierter Lehrer fährt von Haus zu Haus und verschenkt Kalenderblätter, eine alte Togolesin freut sich innig, nach Jahrzehnten jemanden zu treffen, der aus Neukirchen kommt und eine Mutter, die ihren Sohn verloren hat, findet durch den Kalender Trost und Halt. Drei von 18 Geschichten, die ich rund um den „Neukirchener Kalender“ gesammelt und geschrieben habe. Im Herbst 2013 ist das Buch zum 125. Jubiläum herausgekommen.

→ Interview über „Mein täglicher Begleiter“ lesen 
→ Mehr über das Buch erfahren 

Radiobegegnung mit Rundfunkpfarrer Wolf-Dieter Steinmann: Im August lief bei SWR 1 ein Beitrag zu mir und meinen beiden Büchern:

Veröffentlicht unter lesen